Eisenach, 07.08.2014, von Matthias Hoffmann

55. Wartburg Rallye

Ein fester Termin im THW-Kalender des OV Eisenach ist die alljährliche Wartburg Rallye. In diesem Jahr unterstützten 15 Helfer das große Motorsportevent von Donnerstag bis Sonntag. Unsere Aufgabengebiete erstreckten sich vom Aufbau der Beschilderung der Rennstrecken- und Umleitungsführung für einzelne Etappen (im Einsatz waren hier 2 LKW´s mit Ladebordwand) über das Ausleuchten des Showstarts auf dem Marktplatz und des Cosmodroms (im Einsatz war hier unser UNIMOG mit Lichtgiraffe) bis hin zum Aufbau und der Sicherstellung der Stromversorgung auf dem Serviceplatz (im Einsatz waren hier viele fleißige Hände und noch mehr Elektrokabel).  Zur Freude aller Beteiligten verlief die 55. Wartburg Rallye ohne größere Zwischenfälle. Lediglich ein technischer Hilfeleistungseinsatz, am 10.08.2014  der Feuerwehr Bad Salzungen war bis Redaktionsschluss bekannt. Bei diesem Einsatz wurde mithilfe des Rettungssatzes eine eingeklemmte Person aus einem verunfallten Rallye Fahrzeug befreit. Insgesamt kamen 320 Einsatzstunden für den OV Eisenach zusammen. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für den reibungslosen Ablauf.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: