21.06.2010

Blaulicht-Fest in Eisenach

Eisenach - Zu einem zünftigen Blaulicht-Fest wurde am Montag 21. Juni 2010, eingeladen. Sven Kellner aus Hastungsfeld organisierte dieses Fest in Eisenach. Das Gelände wurde von der Logistikfirma «Wincanton» zur Verfügung gestellt. Gäste waren neben dem Bundestagabgeordneten Christian Hirte auch Dr. Paul Brockhausen (Beauftragter für Menschen mit Behinderungen in Thüringen) und dem Leiter von «Wincanton» Eisenach, Helmut Honstein.


Hauptsächlich richtete sich der Tag an Kinder und Schüler, groß war der Anteil an Menschen mit Behinderung. 
Der Einladung folgten das DRK aus Eisenach, die Bundeswehr aus Erfurt und Gotha, die Feldjäger der Bundeswehr, das THW aus Eisenach, das Hauptzollamt Erfurt, die Bundespolizei und die Landespolizei, Bundespolizei und Landespolizei brachten noch zwei Hubschrauben mit. Natürlich durfte alles ausprobiert und von den Kindern getestet werden.

Das Eisenacher THW zeigte zwei Einsatzfahrzeuge.

Neben den Einsatzorganisationen waren auch die Firmen Daum (Kräne) und Fendt (Traktoren), Panta Rhei, Schindewolf und Schneider, die Disko MAD und die Brüder Korth aus Berka/W mit ihrem Show-Cars dabei. 
Leider war keine Feuerwehr trotz Einladung gekommen.

Sven Kellner war mit dem Zuspruch am Montag zufrieden. Und es wird sicherlich 2011 ein weiteres Eisenacher Blaulicht-Fest geben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: