05.05.2012

Vorbereitung auf die Grundausbildungsprüfung

Insgesamt 29 Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus Ortsverbänden des Geschäftsführerbereichs Erfurt bereiteten sich am vergangenen Wochenende im Ortsverband Heiligenstadt auf die Grundausbildungsprüfung vor.

Dafür reisten die Helferinnen und Helfer aus dem gesamten Geschäftsführerbereich bereits am Freitagabend an. Nach einer Auffrischung der theoretischen Kenntnisse stand Frank Langenberg vom OV Apolda als Prüfungsleiter noch am gleichen Abend den Anwärtern/innen für Fragen zur Verfügung. Nach einer kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück in der Landesausbildungsstätte des Landesverbandes Sachsen, Thüringen absolvierten alle „probeweise“ am Samstagmorgen zuerst einmal die theoretische Vorprüfung, bevor es zur praktischen Ausbildung an die einzelnen Stationen ging. Der OV Heiligenstadt koordinierte den Ablauf und bereitete die insgesamt acht Stationen auf ihrem Gelände vor. Bei sonnigem Wetter konnten die Helferanwärter/Innen innerhalb von sechs Stunden ihr Können unter Beweis stellen. Die an den einzelnen Stationen eingeteilten Prüfer standen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützten, wo es nötig war.

Nach Abschluss dieser Basis I – Ausbildung steht der Grundausbildungsprüfung am 12.05.2012 im Ortsverband Eisenach nichts mehr im Wege.

Text: Kristin Amling / Geschäftsstelle Erfurt


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: